2-Zimmer Westbalkon

1511/5322

€ 249.000,-

Kaufpreis

77m²

Nutzfläche

Eckdaten

Lage 1190 Wien
Zimmer 2
Gesamtfläche 68,29 m²
Wohnfläche 68,29 m²
Nutzfläche 77,14 m²
Balkon / Terrasse 4,00 m²
Nebenkosten € 173,78
Provision 3.0% plus 20.0% USt.

Beschreibung

Diese Zweizimmerwohnung in einer gegliederten größeren Wohnanlage aus den Sechzigerjahren nahe des Hugo Wolf Parks hat einige spezielle Goodies anzubieten.

Die Wohnung bietet zwei großzügige Zimmer von denen eines mit einer Loggia, das andere mit Balkon ausgestattet ist. Sämtliche Räume sind vom Vorraum aus zentral begehbar. Die Ecklage mit Süd- und Westausrichtung bietet helle und sonnige Atmosphäre und die Möglichkeit durchzulüften. Zwischen den beiden Zimmern befindet sich die Küche. Zusätzlich gibt es das Bad und ein extra WC sowie einen Abstellraum, in dem ein praktischer Schrank eingerichtet ist. Die Raumhöhe ist mit 255cm größer als heute im Neubau allgemein üblich. Die Wohnung ist mit einer Sicherheitstüre ausgestattet. Es gehört auch ein eigenes Kellerabteil dazu.

Die Wohnung befindet sich im zweiten Liftstock, wobei der Lift im Halbstock startet. Im Haus stehen auch ein Fahrradabstellraum und eine Hauswaschküche zur Verfügung.

Die Infrastruktur ist sehr gut. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Busstation der Linie 35A mit der man in einigen Stationen zur U6 Nußdorferstraße gelangt. Die S-Bahn Station Krottenbachstraße ist in etwa 600m zu erreichen, wobei man da auch den Bus nehmen kann. Anbindung an das Wiener Radwegenetz ist gegeben. Einkaufsmöglichkeiten in der nahen Umgebung, wobei der Sonnbergmarkt und die Obkirchergasse in etwas über 500m Entfernung besonders attraktive Einkaufserlebnisse bieten. Der nahe gelegene Hugo Wolf Park bietet großzügigen Grünraum.

Der Zustand der Wohnung ist abgewohnt und umfassend renovierungsbedürftig. In dieser attraktiven Grundsituation bietet sich die Möglichkeit etwas sehr Schönes zu gestalten.

Das Haus selbst ist in ordentlichem Zustand. Es besteht eine sehr gut dotierte Reparaturrücklage, weshalb aktuell eine komplette thermische Sanierung unmittelbar bevorsteht. Dann wird das Haus in neuem Glanz erstrahlen, auf zeitgemäße Energieeffizienz angepasst sein. Die Energiekennzahl wird nach den Berechnungen im Förderantrag auf HWB < 30 kWh/m² Natürlich hebt das auch wesentlich den Wert der Immobilie. Wegen der guten Grunddotierung des Reparaturfonds ist nur eine überschaubare Finanzierungslücke offen, die in den Monatszahlungen bereits eingepreist ist.

Für weitere Informationen und Besichtigungen steht Ihnen Andreas Theiner 0699 1010 4906 gerne zur Verfügung.

Informieren Sie sich auch über unser besonders hochwertiges Immobilienservice auf https://www.atimmo.at

Unsere unabhängige Vorsorgewohnungsberatung auf https://www.vorsorgewohnung.click

Ihr Kontakt

Andreas Theiner

NetMakler

+43 699 / 1010 4906

theiner@netmakler.at

Anbieter kontaktieren

* Pflichtfeld